Programm

Improtheater

20.07.21

Zweite Zoom-Show von Impro Digitale

Nach dem großen Erfolg der ersten Show geht es wieder digital um Improvisation, Spontaneität, Komik und Imagination!

Beginn: 19.00 Uhr

Einlass: ab 18.45 Uhr

Anmeldeschluss: 20.07.2021, 18.00 Uhr

Anmeldung: impro_digitale@web.de

Wir freuen uns auf viele Zuschauer!

Flyer

Sommertraum

07.08.21

Sommertraum: Das Leben ist schön!

Mit Musik, Theater und Kabarett lassen wir die Schönheit des Lebens hochleben. Zusammen mit den Lucky Dayz und den Happy Nightz wird der Sommer gefeiert.

Natürlich findet die Veranstaltung nur dann statt, wenn sie coronabedingt zulässig ist. Sollten noch Hygiene- und Schutzmaßnahmen zu diesem Zeitpunkt nötig sein, werden diese eingehalten.

Anmeldungen und weitere Informationen: susanne@schieble.de

Beginn: 15.00 Uhr

Flyer Vorderseite

Flyer Rückseite

Textwerkstatt

13.09.21

IMPULSE – Du bist Literatur

„BühnenWelten werden WortWelten“

Im Rahmen der Textwerkstattreihe Impulse - DU bist Literatur! nimmt die Autorin und Schauspielerin Susanne Schieble die Schreibenden in die Welt von Bühne und Performance mit.

Der Startknopf für Ihre Inspiration ist kleine Performance. In Ihren Texten kann und soll sich das widerspiegeln, was Sie bei dieser Performance bewegt hat, als Sie sie gesehen bzw. erlebt haben: Alles ist erlaubt: Was haben Sie gefühlt? Oder ist das Thema der Performance Auslöser für den Inhalt oder die Gestaltung Ihres Textes? Es kann auch das Thema Bühne und Theater allgemein sein, das Rollenspiel an sich, das Tragen von Masken – auch im wahren Leben, jetzt mehr denn je! Und schon sind wir bei den grundsätzlichen, annährend philosophischen Fragen: Tragen wir nicht alle eine Maske? Spielen wir nicht alle eine Rolle?

Im zweiten Teil der Textwerkstatt können die Texte vorgestellt werden. Hierbei gehen wir darauf ein, wie literarische Texte szenisch umgesetzt werden können, so dass sie vor Publikum noch besser wirken, denn: mit einer szenischen Gestaltung und Umsetzung kann der literarische Text in seiner Wirkung, aber auch in seiner Form und seinem Inhalt nach verstärkt oder auch konterkariert, aber in jedem Falle sinnenreich erfahren werden.

Auf diese Schreib- und Performanceerfahrung mit Ihnen freue ich mich!

Moderation: Peter Küstermann und Marcus Neuert.

Wo: Kulturzentrum BÜZ, Seidenbeutel 1, 32423 Minden. Beginn: 18 Uhr. Bitte anmelden unter 0178-7617637

Lesung

10.10.21

ReichWeiten - Von mir zu dir zum wir - & zurück

Die Corona-Pandemie mit ihren daraus resultierenden vielfältigen Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung hinterlässt Spuren: psychisch, emotional, philosophisch und kulturell - und natürlich auch politisch. Die Mitglieder der Gruppe Poesie spüren in dem "ReichWeiten"-Programm diesen Veränderungen nach und greifen in ihren Texten Strömungen in den o.g. Bereichen auf. Sie stellen in und mit ihren Texten Fragen, inwieweit das veränderte Verhalten durch die Pandemie wie Abstandhalten, Maskentragen und Hygienemaßnahmen nachwirken und welche kulturellen, psychischen und philosophischen Auswirkungen die "neue Distanz" hat. Ist sie nachhaltig für die Zukunft? Entfernen sich die Menschen auch emotional langfristig von ihren Mitmenschen? Oder überwiegt die Sehnsucht nach Nähe nach der Krise das Verhalten, das sich in den Zeiten der Lockdowns ausgeprägt hat?

Die Autorinnen und Autoren der Gruppe Poesie spüren Strömungen nach und heben diese durch ihre Texte ins Bewusstsein - mal ernst, mal heiter, mal ironisch, aber immer poetisch

Beginn: 17.00 Uhr

Kontakt: Atelier LortzingArt Inge-Rose Lippok, Lortzingstr. 1, 30177 Hannover, Tel.: 0511 6963433